Schreckschusspistole und Mehl – der große Bluff des Berliner Geiselnehmers

Tja  ob  nun  Bluff  oder  nicht;  der  Polizeieinsatz  hat  ein  Haufen  Geld  gekostet.  Obendrein  auch  noch  mit  Geiselnahme.  Da  kommen  noch  ein  "paar  Kleinigkeiten"  zusammen.  Ziemlich  dumm  sowas  zu  "veranstalten".  Die  nächsten  Jahre  wird  dieser  Typ  gesiebte  Luft  schnuppern  müssen.

http://www.focus.de/panorama/welt/geiseln-sehr-anstaendig-behandelt-schreckschusspistole-und-mehl-der-grosse-bluff-des-berliner-geiselnehmers_aid_887051.html

 

Sheggy am 23.12.12 00:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen